am 09.08.2021

Nachhaltig (waren-)wirtschaften

Warenwirtschaft KOST um Food Waste Berechnung und Ermittlung des CO2-Fussabdrucks erweitert.

Lebensmittelverschwendung trägt nachweislich zu einem negativen CO2-Fussabruck bei. Warum? Weil bei der Produktion von Lebensmitteln, bei deren Transport oder Lagerung Emissionen, entstehen. Werden Lebensmittel anschließend nicht verbraucht, sondern weggeworfen oder verschwendet, war die Produktion unnötig.

Lebensmittelverschwendung kostet nicht nur Geld

Neben dem finanziellen Verlust, der bei der Verschwendung von Lebensmitteln innerhalb eines Unternehmens verursacht wird, kommt auch noch eine negative ökologische Komponente hinzu.

Somit ist es im Hinblick auf nachhaltiges wirtschaften nicht nur aus monetärer Sicht interessant das Thema im Auge zu behalten. Schließlich kann es auch bei den immer wichtiger werdenden Nachhaltigkeit-Zertifizierungen ein entscheidender Faktor sein, wie mit der kostbaren Ressource umgegangen wird. Von einer persönlichen Verantwortung ganz zu schweigen.

In die KOST Warenwirtschaft wurde die Food-Waste-Berechnung nun so integriert, dass mittels Abfallmessung und ohne weitere Fremddaten eine Auswertung vorgenommen werden kann.

Der CO2-Fussabruck

Für die Berechnung des CO2-Fussabdrucks werden die Einkaufsartikel in Kombination mit den Rezepturen in ein Verhältnis mit öffentlich zugänglichen CO2-Werten (z.B. aus Lieferantenkatalogen, dem Internet oder von externen Anbietern) gesetzt.

Daraus kann der Wert berechnet werden. Die Auswertung ist nicht nur zu internen Zwecken hilfreich. Über ein Logo kann die nachhaltige Arbeit des Betriebs zum Beispiel auf Speisenkarten angedruckt, oder der eigenen Internet-Seite angezeigt werden.

Sie möchten mehr zum Thema CO2-Fussabrcukc und Food-Waste-Berechnung erfahren? Nutzen Sie unser Kontaktformular und schreiben Sie uns.

Kontakt

Koell Consulting GmbH
Markus Köll
Spitzäckerweg 3
6460 Imst
Fax +43 5412 6461420
Mobil +43 6649 203422

Fernwartung & Online-Meeting

Der schnellste Weg für ein Online-Meeting oder zur Hilfe bei akuten Anliegen:

Vor-Ort-Schulungen

Über Markus Köll

  • allgemein beeideter und gerichtlich zertifizierter Datenschutzbeauftragter in Österreich & Deutschland
  • zertifizierter Sachverständiger für IT Systeme
  • Certified Management Consultant

Über Koell Consulting

Koell Consulting bietet seit mehr als 15 Jahren erfolgreich Consulting für Tourismus- und Gastronomiebetriebe in den Belangen Prozessoptimierung, Warenwirtschaft, Controlling.

Wir verwenden Cookies
Wir und unsere Partner verwenden Cookies und vergleichbare Technologien, um unsere Webseite optimal zu gestalten und fortlaufend zu verbessern. Dabei können personenbezogene Daten wie Browserinformationen erfasst und analysiert werden. Durch Klicken auf „Alle akzeptieren“ stimmen Sie der Verwendung zu. Durch Klicken auf „Einstellungen“ können Sie eine individuelle Auswahl treffen und erteilte Einwilligungen für die Zukunft widerrufen. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Einstellungen  ·  Datenschutzerklärung  ·  Impressum
zurück
Cookie-Einstellungen
Cookies die für den Betrieb der Webseite unbedingt notwendig sind. weitere Details
Website
Verwendungszweck:

Unbedingt erforderliche Cookies gewährleisten Funktionen, ohne die Sie unsere Webseite nicht wie vorgesehen nutzen können. Das Cookie »TraminoCartSession« dient zur Speicherung des Warenkorbs und der Gefällt-mir Angaben auf dieser Website. Das Cookie »TraminoSession« dient zur Speicherung einer Usersitzung, falls eine vorhanden ist. Das Cookie »Consent« dient zur Speicherung Ihrer Entscheidung hinsichtlich der Verwendung der Cookies. Diese Cookies werden von Koell Consulting auf Basis des eingestezten Redaktionssystems angeboten. Die Cookies werden bis zu 1 Jahr gespeichert.

Cookies die wir benötigen um den Aufenthalt auf unserer Seite noch besser zugestalten. weitere Details
Externe Videodienste
Verwendungszweck:

Cookies die benötigt werden um YouTube Videos auf der Webseite zu integrieren und vom Benutzer abgespielt werden können.
Anbieter: Google LLC
Verwendte Technologien: Cookies
Ablaufzeit: Die Cookies werden bis zu 179 Tage gespeichert.
Datenschutzerklärung: https://policies.google.com/privacy?hl=de&gl=de

Cookies die benötigt werden um Vimeo Videos auf der Webseite zu integrieren und vom Benutzer abgespielt werden können.
Anbieter: Vimeo LLC
Verwendte Technologien: Cookies
Ablaufzeit: Die Cookies werden bis zu 1 Jahr gespeichert.

Datenschutzerklärung: https://vimeo.com/privacy